logo vms web

0
 
 
Beratung – Absicherung – Sonderkonditionen 
Mitgliederservice
Image
Berufsunfähigkeitsversicherung für Arbeitnehmer*innen

Finanzieller Schutz

Die Leistungen aus den gesetzlichen und staatlichen Versorgungssystemen reichen nicht aus, um die finanzielle Lücke bei Berufsunfähigkeit zu schließen. Daher muss jede*r individuell für die Sicherung des Lebensstandards vorsorgen. 

Vorteil für ver.di Mitglieder:
Bis zu 5,5 % Beitragsvorteil

Beratung anfordern

Die Vorteile der DBV Berufsunfähigkeitsversicherung

  • Zahlung einer lebenslangen Rente bei Berufsunfähigkeit
  • Schnelle und unkomplizierte Leistung durch die VBL/ZVK-Klausel
  • Verzicht auf „abstrakte Verweisung“: Du kannst nicht auf einen unzumutbaren Beruf verwiesen werden.
  • Vielfältige Anpassungsmöglichkeiten und Nachversicherungsgarantien ohne erneute Gesundheitsprüfung
  • Weltweiter Versicherungsschutz im Beruf und in der Freizeit

Beratung anfordern

In Partnerschaft mit:
ergo wortmarke rot

Vorurteile zur Berufsunfähigkeitsversicherung


Die meisten Berufsunfähigkeits-Fälle passieren erst kurz vor der Rente. Es reicht also, erst dann eine BU abzuschließen.

Im Durchschnitt tritt eine Berufsunfähigkeit bei Frauen mit 46, bei Männern mit 48 Jahren ein, also deutlich vor der Rente. Es müssen also im Schnitt rund 20 Jahre überbrückt werden, in denen das Einkommen fehlt. Außerdem: Gerade bei Berufseinsteigern besteht in den ersten fünf Jahren keine gesetzliche Absicherung.

 


7 bis 24 Uhr
(gebührenfrei)

0800 3203207

Dein*e
DBV Berater*in
Gleich Termin vereinbaren

Warum ist eine Starter-BU für Berufseinsteiger*innen
im Öffentlichen Dienst sinnvoll?


Du stehst am Anfang Deiner Karriere im Öffentlichen Dienst und hast noch viel vor. Deshalb ist es besonders in den ersten Jahren wichtig, für den Fall der Berufsunfähigkeit vorzusorgen. Denn die staatlichen Leistungen sind an spezielle Voraussetzungen geknüpft, die in den ersten Berufsjahren meist schwer zu erfüllen sind. 

Beratung anfordern

Beispiele

Christian

Christian (32)
Angestellt bei den städtischen Bühnen als Schreiner. Nach der Diagnose Hodenkrebs und einigen Chemotherapien besteht zwar Aussicht auf Rückkehr in den Beruf, aber bis dahin erhält Christian nur sehr geringe Leistungen aus der gesetzlichen Versorgung. Die Berufsunfähigkeitsversicherung unseres Partnerunternehmens DBV gleicht seine Einkommensverluste aus. 

Hannah

Hannah (25)
Ihre Mutter war von Berufsunfähigkeit betroffen, deshalb ist sie sensibilisiert für das Thema. Sie hat sich gleich zu Beginn ihrer Ausbildung als Verwaltungsfachangestelle informiert. Als Berufsanfängerin ist der Beitrag niedrig und zusätzlich wirkt der ver.di Vorteilsrabatt.

puzzle

Main Menu