Bild ist nicht verfügbar
    Aktion: 149 Euro mit dem
    Fördergeldservice sparen

    Wer mit unserem Partner Wüstenrot energetisch modernisiert – ob Wärmedämmung, Photovoltaik oder Geothermie – profitiert dreifach: von Fördermitteln für die Sanierung, geringem Energieverbrauch und einem verbesserten Wohnklima.

    Slider

    Förderung für energetische Sanierungen

    Wer mit Wüstenrot energetisch modernisiert – ob Wärmedämmung, Photovoltaik oder Geothermie – profitiert dreifach: von Fördermitteln für die Sanierung, geringem Energieverbrauch und einem verbesserten Wohnklima. Beantragen Sie die Fördermittel für die Sanierung rechtzeitig vorab, denn bei bereits begonnenen Modernisierungen erhalten Sie keine Fördermittel mehr.

    Insgesamt existieren in Deutschland rund 5.000 unterschiedliche Förderprogramme. Für energetische Modernisierungen gibt es oft mehrere tausend Euro Fördergelder, die nicht zurückgezahlt werden müssen. Der Fördergeld-Service von Wüstenrot behält den Überblick und ermittelt für Ihr energetisches Modernisierungsvorhaben alle Fördermöglichkeiten:

    • Recherche aller verfügbaren Fördergelder
    • Ggf. Alternativvorschlag für Ihre Modernisierung – dadurch höhere Fördergelder
    • Unterschriftsreife Fördergeld-Anträge inklusive KfW-Bestätigung zum Antrag

    Aktionsangebot

    Nutzen Sie den Fördergeld-Service unseres Partners Wüstenrot und sparen Sie mehrere tausend Euro an Energiekosten. Bis zum 23.09.2019 übernimmt Wüstenrot die Kosten in Höhe von 149 Euro für den Fördergeld-Service.

    So funktioniert's

    • Schritt 1: Füllen Sie den Aufnahmebogen aus und schicken ihn mit dem Handwerkerangebot an den Wüstenrot Fördergeld-Service. Bitte geben Sie auch Ihre*n Wüstenrot-Berater*in an. Die Maßnahmen dürfen noch nicht beauftragt sein und müssen in der Summe mind. 3.000 EUR betragen.
    • Schritt 2: Förderung prüfen lassen. Wir recherchieren in Ihrem Auftrag alle Fördergelder, die Sie für Ihre energetische Modernisierung beantragen können.
    • Schritt 3: Fördergeld-Anträge absenden. Nach der Fördergeld-Recherche erhalten Sie alle relevanten Anträge, die Sie nur noch unterschreiben und verschicken müssen.
    • Schritt 4: Handwerksbetrieb beauftragen und energetische Modernisierungsmaßnahmen durchführen lassen.
    • Schritt 5: Fördergelder erhalten

     

    Weitere Informationen und Antrag zum Födergeldservice1

     

     

    1) Mit einem Klick auf diesen Button verlassen Sie das Angebot des ver.di Mitgliederservice und gelangen auf die Sonderseite unseres Partners Wüstenrot.

    Merkzettel

    Der Merkzettel ist zur Zeit noch leer.

    Newsletter

    Immer auf dem Laufenden bleiben und einfach unseren Newsletter abonnieren.

    Vor Ort

    Kompetente persönliche Ansprechpartner*innen in den Regionen.

    puzzle key