Feuerwehr

    In Partnerschaft mit dem Partnerunternehmen DBV, dem Spezialisten für den Öffentlichen Dienst, und der Fachgruppe Feuerwehr hat der ver.di Mitgliederservice eine Gruppen-Dienst-Haftpflichtversicherung für Feuerwehrleute entwickelt: Ein guter Grund ver.di Mitglied zu werden oder zu bleiben. Die Versicherungsleistungen sind im derzeitigen Mitgliedsbeitrag enthalten, setzen aber eine satzungsgemäße Beitragszahlung voraus. Außerdem bietet die DBV viele Spezialtarife für Feuerwehrleute.

    > Vorteil für ver.di Mitglieder:
      3 % bis 40 % Beitragsvorteil
      Exklusivangebote

    DBV Unfall

    Von Anfang an richtig vorsorgen

    • Spezialtarife für Feuerwehrleute
    • Exklusive Gruppen-Dienst-Haftpflicht für Feuerwehrleute
    • Dienstunfähigkeitsversicherung für Anwärter*innen
    • Unfallversicherung für Dienstanfänger*innen der Berufsfeuerwehr
    • Krankenvollversicherung für Beamt*innen


    DBV ver.di Fachgruppe Feuerwehr

    Die Gruppen-Diensthaftpflichtversicherung
    Arno Dick, Bundesfachgruppenleiter Feuerwehr, ver.di Bundesverwaltung BerlinEs kann jeder und jedem passieren: ein schwerer Unfall oder nur ein kleines Missgeschick im Dienst und dem Dienstherrn oder einer dritten Person entsteht ein Schaden. Dann stellt sich die Haftungsfrage. Normalerweise haftet die Dienststelle. Sie kann jedoch bei Vorsatz und grober Fahrlässigkeit Regressforderungen stellen. Solche Fälle kommen immer häufiger vor. ver.di Mitglieder profitieren im Schadenfall von der Gruppen-Diensthaftpflichtversicherung, die von der Bundesfachgruppe Feuerwehr abgeschlossen wurde. Aufgabe dieser Diensthaftpflichtversicherung ist es nicht nur, die Forderungen dem Grunde und der Höhe nach zu prüfen und gegebenenfalls Schadensersatzansprüche zu regulieren. Sie wehrt auch unberechtigte Ansprüche gegen die Beschäftigten ab – auch vor Gericht.

    Die Versicherungsleistungen sind im derzeitigen Mitgliedsbeitrag enthalten, setzen aber eine satzungsgemäße Beitragszahlung voraus.
    pdfDetaillierte Informationen in unserem Flyer1.45 MB

    Beratung anfordern

     

    tipp

    Unfallversicherung für Dienstanfänger*innen der Berufsfeuerwehr

    Dienstanfänger*innen der Berufsfeuerwehr haben  jetzt die Möglichkeit, eine umfassende Vorsorge zu treffen und sich und ihre Familie zu schützen: mit 'Unfall komfort'. Er bietet einen hervorragenden Versicherungsschutz – und das weltweit und rund um die Uhr: in der Freizeit, beim täglichen Dienst und auch auf Dienstreisen.

    > Vorteil für ver.di Mitglieder:
      Bis zu 40 % Beitragsvorteil

    Beratung anfordern

    Stiftung Warentest 

    In Partnerschaft mit DBV, der Spezialist für den Öffentlichen Dienst:

    Spezialtarif für Feuerwehrleute

    • Anwartschaftsversicherung für Personen mit freier Heilfürsorge erhält man für nur 1,- Euro monatlich
    • Zusatzversicherung mit Leistungsanspruch während der freien Heilfürsorge und/oder Beihilfetarife entsprechend der jeweiligen Länderregelung.
    • Feuerwehr-Dienstunfähigkeitsabsicherung
    • Für Feuerwehrbeamte*innen werden spezielle Dienstunfähigkeitsabsicherungen angeboten.

    Beratung anfordern

    Merkzettel

    Der Merkzettel ist zur Zeit noch leer.

    Newsletter

    Immer auf dem Laufenden bleiben und einfach unseren Newsletter abonnieren.
    Mehr dazu

    Vor Ort

    Kompetente persönliche Ansprechpartner*innen in den Regionen.

    Beratung
    Absicherung
    Sonderkonditionen

     

    ver.di Mitgliederservice


    Die Vorteilsregelungen gelten für ver.di Mitglieder und ihre in häuslicher Gemeinschaft lebenden Angehörigen und Partner*innen.