Bild ist nicht verfügbar
Rente und
Lohnsteuer

Sozialer Abstieg oder gar Altersarmut: Betrifft das nur Menschen, die heute Mindest- oder Niedriglohn bekommen? Falsch gedacht. Auch Beschäftigte mit höheren Einkommen werden ohne Kurswechsel drastische Einschnitte erleben.

Slider

Altersvorsorge

Illustration


LogoSozialer Abstieg oder gar Altersarmut: Betrifft das nur Menschen, die heute Mindest- oder Niedriglohn bekommen? Falsch gedacht. Auch Beschäftigte mit höheren Einkommen werden ohne Kurswechsel drastische Einschnitte erleben. 

Der ver.di Mitgliederservice bietet mit seinen Kooperationspartnern ein kostenfreies Beratungsangebot zur privaten Altersvorsorge.

 

Kostenfrei, von ver.di geprüft und mit 3 % Beitragsvorteil für ver.di Mitglieder und deren Angehörige und Lebenspartner/innen.

Vorsorge- und Versicherungscheck

LogoLaut unabhängigen Experten/innen sind viele Menschen nicht richtig versichert, denn oft ist manches doppelt abgesichert, anderes schlicht überflüssig und besonders wichtiger Schutz fehlt. Die Partnerunternehmen des ver.di Mitgliederservice bieten einen kostenlosen Vorsorge- und Versicherungscheck an. Hier werden alle vorhanden Versicherungen und Vorsorge-Maßnahmen geprüft, um Einsparmöglichkeiten, mögliche Überversicherungen oder Vorsorgelücken zu klären.

 

Dieser Service sichert ab und hilft Geld sparen.

Kinderrentenversicherung

Illustration



LogoKinder leben den Moment. Wenn sie spielen, sind sie total darin vertieft. Wenn sie vor einer Schüssel mit leckerem Kuchenteig sitzen, gibt es nur den Kuchenteig. Sie denken noch nicht an später und welche Aufgaben auf sie zukommen werden. Vorauszuschauen ist die Aufgabe der Erwachsenen: Eine Kinder-Rentenversicherung ist ein privater Generationenvertrag mit einem ausgewogenen Mix aus Rendite und Sicherheit.

Denn die gesetzliche Rente bietet in Zukunft nur noch eine Grundversorgung. Zusätzlicher Vorsorgebedarf besteht und wird immer wichtiger.

 

Das sind die besonderen Vorteile:

  • Durch die lange Laufzeit kommt der „Zinses-Zins-Effekt“ zum Tragen. Also: Je früher gestartet wird, desto weniger muss investiert werden, um ein angemessenes Sparziel zu erreichen.
  • Neben den attraktiven Anlagekonzepten bietet die Kinder-Rentenversicherung maximale Sicherheit: Wird der/die Versorger/in berufsunfähig oder verstirbt, wird die Beitragszahlung bis zum 25. Lebensjahr des Kindes weitergeführt.

Betriebliche Altersvorsorge mit VwL

Für alle, die eine Betriebliche Altersvorsorge haben und ein Recht auf Gehaltsumwandlung. Vor allem eine gute Wahl, wenn kein Anspruch auf staatliche Förderung besteht.  Wer sich für diese Anlageform interessiert, sollte sich am besten beim ver.di Betriebs- oder Personalrat informieren, ob und welche Modelle vom Arbeitgeber zur Umwandlung der VwL angeboten werden.

Die VwL auf diese Weise zu nutzen, lohnt sich. Die Zahlungen in die betriebliche Altersvorsorge sind steuerfrei und nicht sozialversicherungspflichtig. Die Beiträge müssen zwar als Rente auch versteuert werden, doch dann sind die steuerlichen Abzüge gewöhnlich geringer als während des Berufslebens. 

 

Eigene VwL-Zahlungen und die des Arbeitgebers bleiben steuer- und sozialabgabenfrei. Die Renditen sind meist höher als beim Bausparen.

Betriebliche Altersvorsorge mit VwL

Lohnsteuersoftware mit ver.di Konditionen

Illustration

 

LogoSo geht's: Zuerst das Produkt in den Warenkorb legen, dann mit oder ohne Abo wählen!

SteuerSparErklärung 2017 (Windows)

20,40 Euro statt 24,95 Euro mit Abo
22,95 Euro statt 29,95 Euro ohne Abo

Zur Bestellseite*

 

SteuerSparErklärung 2017 (MAC)

20,40 Euro statt 24,95 Euro mit Abo
22,95 Euro statt 29,95 Euro ohne Abo

Zur Bestellseite*

 

SteuerSparErklärung 2016 (Windows)

20,40 Euro statt 24,95 Euro mit Abo
22,95 Euro statt 29,95 Euro ohne Abo

Zur Bestellseite*

 

SteuerSparErklärung 2016 (MAC)

20,40 Euro statt 24,95 Euro mit Abo
22,95 Euro statt 29,95 Euro ohne Abo

Zur Bestellseite*

Merkzettel

Der Merkzettel ist zur Zeit noch leer.

Newsletter


E-Mail-Adresse *
 
Gewünschte Aktion
 Anmelden    Abmelden
 

Vor Ort

Kompetente persönliche Ansprechpartner/innen in den Regionen.

Gestern. Heute. Morgen. Die Rente muss reichen

Kampagnenbanner verdiMS01

mis2

Please publish modules in offcanvas position.